Halo The Master Chief Collection kommt auf den PC
March 13, 2019
FF 14 Classic? Final Fantasy 14 nicht im Klassik-Mode geplant
June 19, 2019
Zeige alle

Neues zur Playstation 5 – PS5

Sony hat die ersten Details seiner brandneuen PlayStation 5 enthüllt. Dies gab uns einen ersten Einblick in das, was wir von der nächsten Generation der Konsole erwarten können.

In einem Interview mit einem der Haupt-Entwickler der PlayStation 5, Mark Cerny, versicherte er, dass die neue Konsole von Sony und der offizielle Nachfolger der PS4 Pro nicht nur ein übliches Upgrade der vorherigen Versionen wäre.

Während sowohl Microsoft als auch Sony die Xbox One- und PlayStation 4-Konsolen mit Xbox One S und PS4 Pro bereits bis ans Limit abgemolken haben, sagte Cerny, dies sei bei der neuen PS5 nun anders. “Die Kernfrage ist, ob die neue Konsole den Erlebnissen, auf welche die User und Fans bereits Zugriff haben, eine weitere Ebene hinzufügen kann oder ob grundlegende Änderungen im Spielerlebnis möglich sind.”

Laut Cerny handelt es sich bei der PlayStation 5 natürlich um die letztere Option. Übliches Marketing-Blabla ohne Substanz also. Was zu diesem Zeitpunkt aber in der Welt der Produkteinführung üblich ist.

Die kommende Sony Konsole hat zwar noch keinen offiziellen Namen (obwohl “PlayStation 5” sicherlich der logischste wäre), was bedeutet, dass Cerny das aufregende neue Gadget einfach als “Next-Gen-Konsole” des Unternehmens bezeichnet hat. Die Konsole wird über eine neue AMD-CPU verfügen, die laut Cerny 3D-Audio ohne zusätzliche Hardware ermöglicht.

“Für uns und die Nutzer war es sicher ein wenig frustrierend, dass sich das Audioerlebnis von der PlayStation 3 zur PlayStation 4 nicht verbessert hat”, sagte er. “Mit unserer nächsten Konsole werden wir zeigen, wie dramatisch ein neues Audio-Spiele-Erlebnis sein kann, wenn wir die neuesten Errungenschaften in Sachen Hardware auch tatsächlich einsetzen.”

Die neue Konsole soll abwärtskompatibel zur PlayStation 4 sein – mit allen Spielen, die auf beiden Plattformen veröffentlicht wurden, sogar mit der PS VR soll die kommende Playstation 5 kompatibel sein. “VR ist ebenso ein sehr wichtiges Thema für uns”, sagte Cerny.

“Der Schlüssel zur nächsten Generation” und ein “echter Gamechanger”: die SSD Festplatte. Das neue Solid-State-Laufwerk (SSD) ist laut dem Entwickler ebenfalls eine gute Wahl.

Z. B. dauerte die Fahrt zwischen den Standorten in Insomniac’s Spider-Man auf einer PS4 Pro 15 Sekunden, bei Verwendung eines PlayStation-Devkits der nächsten Generation dauerte dieselbe Aktion nur 0,8 Sekunden.

Der einzige Nachteil? Es gibt noch keinen Termin für die Veröffentlichung der neuen PS5.

Sagen wir einfach, es gibt keinen Grund, zu erwarten, dass die Konsole irgendwann in diesem Jahr auch wirklich bereits in den Läden landet. Perfektion braucht ja bekanntlich Zeit.

Konsolen zum Stromwechsel bereits ab 5 €

Comments are closed.

jQuery(document).ready(function( $ ){ });